ZWEIFEL AN OFFIZIELLER MELDUNG: „Die große Gegenoffensive ist das mit Sicherheit noch nicht“

ZWEIFEL AN OFFIZIELLER MELDUNG: „Die große Gegenoffensive ist das mit Sicherheit noch nicht“

Die seit langem erwartete ukrainische Gegenoffensive gegen Russlands Truppen hat nach Auskunft des ukrainischen Präsidentenberaters Mychajlo Podoljak begonnen. «Die Gegenoffensive läuft schon seit Tagen», sagte er in einem Interview des italienischen Fernsehens am Mittwochabend. «Dies ist ein intensiver Krieg entlang einer Grenze von 1500 Kilometern. Unsere Aktionen haben bereits begonnen», ergänzte Podoljak, ein Berater von Präsident Wolodymyr Selenskyj, laut italienischer Übersetzung.

Zugleich bestritt er, dass Kiew an den Angriffen in der russischen Region Belgorod beteiligt sei. Russland und Kremlchef Wladimir Putin seien nicht mal in der Lage, ihr eigenes Territorium zu verteidigen, bemerkte Podolyak. Er meinte weiter: «Das, was in der Grenzregion passiert, ist ein Schock für Putin und wird zu seinem Ende führen.»

Der Berater sagte generell, dass die Ukraine russisches Gebiet nicht attackieren wolle. An die italienische Journalistin gerichtet sagte er: «Wir benutzen die Waffen, die ihr uns gegeben habt, um russische Stellungen in den von Moskau besetzten Gebieten zu zerstören, Donbass und Krim eingeschlossen.» Falls F16-Kampfflugzeuge geliefert würden, könnte «endlich» der Luftraum geschlossen werden, sagte Podolyak.

#weltnachrichtensender #ukraine #gegenoffensive

Abonniere den WELT YouTube Channel
WELT DOKUS Channel
WELT Podcast Channel
Kurznachrichten auf WELT Netzreporter Channel
Der WELT Nachrichten-Livestream
Die Top-Nachrichten auf WELT.de
Die Mediathek auf WELT.de
WELT Nachrichtensender auf Instagram
WELT auf Instagram

In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.

Danke für Eurer Verständnis – das WELT-Team

Video 2023 erstellt


Du bist auch aktuell mit ukrainischen Militärs unterwegs und man wartet die Ganze Zeit auf diese angekündigte Gegenoffensive es gibt auch Berichte Dass die eigentlich schon längst Begonnen hat was kannst du uns dazu Sagen Also das hat sinngemäß der Präsidentenberater mikhailo podolia Gesagt dass die Gegend Offensive ja Schon seit einigen Tagen laufen das kann Man natürlich so deuten weil es Natürlich gegen Attacken der Ukrainer Gibt im übrigen gerade erst vor einer Halben Stunde die Meldung dass wiederum Die russischen oppositionstruppen die Schon vor einigen Tagen in die Regierung Belgorod eingerückt waren dass sie Wieder dort eingerückt sind auf 5 km Ungefähr auf russisches Territorium Vorgestoßen sind die allerdings agieren Unabhängig von der ukraineischen Armee Wir waren heute hier unterwegs sind Saporisierung ungefähr fünf sechs Kilometer von der Fronten entfernt mit Einer Aufklärungseinheit die Beobachten beobachtet dass die Russischen Truppen sich da zunehmend Eingegraben haben die gleichzeitig dann Allerdings auch der eigenen Artillerie Die Ziele nennen um da den Weg mehr oder Minder frei zu schießen für nachrückende Truppen das sind alles vorbereitende Maßnahmen die wir da gesehen haben aber

Die große Gegenoffensive die ist das mit Sicherheit noch nicht Steffen Schwarzkopf vielen herzlichen Dank für diese Einblicke Wenn ihr mehr-news aus unserem Team Wollt dann müsst ihr einmal hier klicken Wenn ihr auf der Suche seid nach Spannenden Dokus starken Reportagen dann Geht's hier entlang und wenn ihr Welt Abonnieren wollt neu entdecken wollt Dann einmal hier klicken

You May Also Like