UKRAINE-KIREG: Kadyrow will Ostdeutschland besetzen & Scholz „auf die Schnauze“ geben | WELT Stream

UKRAINE-KIREG: Kadyrow will Ostdeutschland besetzen & Scholz „auf die Schnauze“ geben | WELT Stream

Der tschetschenische Machthaber Ramsan Kadyrow hat angesichts westlicher Panzerlieferungen an die Ukraine mit einer Rückkehr russischer Besatzungstruppen auf deutsches Gebiet gedroht. «Wir müssen zurückkehren, das ist unser Territorium», sagte Kadyrow mit Bezug auf die sowjetische Besatzungszeit in einem Interview im russischen Staatsfernsehen, das am Mittwoch noch auf der Webseite der Propagandasendung «60 Minuten» abgerufen werden konnte. Kanzler Olaf Scholz müsse für seine Äußerungen zu Russland «auf die Schnauze» bekommen, sagte der Anführer der russischen Teilrepublik Tschetschenien im Nordkaukasus, der mit eigenen Truppen in der Ukraine aktiv ist.

Zuletzt hatte auch Kremlchef Wladimir Putin scharf kritisiert, dass bald erstmals seit dem Zweiten Weltkrieg wieder deutsche Panzer auf russische Soldaten schießen würden. Er drohte damit, nicht nur Panzertechnik gegen die Angreifer als Antwort einzusetzen.

Nach Ansicht Kadyrows war der Abzug der sowjetischen Truppen vom Gebiet der ehemaligen DDR in den 1990er Jahren ein Fehler. Die Verantwortlichen wie der im vorigen Jahr gestorbene Ex-Präsident Michail Gorbatschow hätten als «Verräter» bestraft werden müssen, so der 46-Jährige. Nur durch die Stationierung von Truppen würden die Deutschen ihren Platz in der Hierarchie verstehen, sagte Kadyrow in dem bei Dunkelheit im Freien aufgenommenen Interview. Von einer möglichen Konfrontation mit der Nato oder einem drohenden Atomkrieg zeigte er sich unbeeindruckt. Davor habe er keine Angst. «Wir werden gewinnen und sie vernichten», sagte er.

Auch nach knapp einem Jahr hat Russland in seinem Angriffskrieg gegen die Ukraine seine Ziele nicht erreicht und musste mehrere militärische Niederlagen einstecken. Trotzdem zeigte sich Kadyrow überzeugt, die Ukraine bis Jahresende zu besiegen und wichtige Städte wie Kiew, Charkiw und Odessa erobern zu können. Den ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj forderte Kadyrow dazu auf, sich zu erschießen, weil er seinem Volk Leid und Tod gebracht habe. Dagegen werfen Menschenrechtler Kadyrow vor, mit Putins Segen in der russischen Teilrepublik Tschetschenien mit diktatorischer Macht zu regieren und seine Gegner foltern und ermorden zu lassen.

Weitere Themen:
– Flüchtlingsgipfel: Vertreter von Bund, Ländern und Kommunen beraten heute in Berlin über die Probleme bei der Unterbringung von Flüchtlingen. Bundesinnenministerin Faeser warnt schon vor Beginn vor zu großen Erwartungen.
– Flughafenchaos: Nach der IT-Panne normalisiert sich der Betrieb auf dem Frankfurter Airport wieder. Morgen droht auf fast allen deutschen Flughäfen neues Chaos durch den Verdi-Streik.

#ukraine #russland #krieg

Abonniere den WELT YouTube Channel
WELT DOKUS Channel
WELT Podcast Channel
Kurznachrichten auf WELT Netzreporter Channel
Der WELT Nachrichten-Livestream
Die Top-Nachrichten auf WELT.de
Die Mediathek auf WELT.de
WELT Nachrichtensender auf Instagram
WELT auf Instagram

In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.

Danke für Eurer Verständnis – das WELT-Team

Video 2023 erstellt


You May Also Like