COVID-19-PANDEMIE: Die Corona-Warn-App geht in den Stand-By-Modus

COVID-19-PANDEMIE: Die Corona-Warn-App geht in den Stand-By-Modus

Es hat sich „ausgewarnt“, jedenfalls über die Corona-Warn-App des Bundes. Die geht heute zu Ende. Ab morgen ist es nicht mehr möglich, andere nach einem positiven Test zu warnen und eine rote Warnanzeige zu erhalten, Angesichts der entspannten Corona-Lage geht die App in einen «Schlafmodus», aus dem sie aber laut Bundesgesundheitsministerium jederzeit wieder geweckt werden könne – die Entwicklung der App hatte 160 Mio. Euro gekostet. Insgesamt gab es nach Angaben der App-Macher gut neun Millionen Menschen, die nach einem positiven Test mehr als 270 Millionen Warnungen ermöglichten.

#corona #pandemie #covid19 #weltnachrichtensender

Abonniere den WELT YouTube Channel
WELT DOKUS Channel
WELT Podcast Channel
Kurznachrichten auf WELT Netzreporter Channel
Der WELT Nachrichten-Livestream
Die Top-Nachrichten auf WELT.de
Die Mediathek auf WELT.de
WELT Nachrichtensender auf Instagram
WELT auf Instagram

In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.

Danke für Eurer Verständnis – das WELT-Team

Video 2023 erstellt


Es hat sich ausgewahnt jedenfalls über Die corona-warn-app des Bundes die geht Heute zu Ende ab morgen ist es nicht Mehr möglich andere nach einem positiven Test zu warnen und eine rote bahnanzeige Zu erhalten angesichts der entspannten Corona-lage geht die App in einen Schlafmodus aus dem sie aber laut Bundesgesundheitsministerium jederzeit Wieder geweckt werden können die Entwicklung der App hatte 160 Millionen Euro gekostet insgesamt gab es nach Angaben der appmacher gut 9 Millionen Menschen die nach einem positiven Test Mehr als 270 Millionen Warnungen Ermöglichten Wenn ihr mehr News aus unserem Team Wollt dann müsst ihr einmal hier klicken Wenn ihr auf der Suche seid nach Spannenden Dokus starken Reportagen dann Geht's hier entlang und wenn ihr Welt Abonnieren wollt neu entdecken wollt Dann einmal hier klicken

You May Also Like